Glossar

Hypodermis

Die Hypodermis ist die Unterhautschicht, welche unter der Lederhaut sitzt. Sie ist das Stützgewebe der Haut und besteht aus lockerem Bindegewebe und läppchenartig angeordnetem Fettgewebe. Die eingelagerten Fettpölsterchen dienen der Wärmeisolierung des Körpers. Zudem versorgt die Unterhaut die Haut mit Nährstoffen; in ihr liegen die Schweiß- und Talgdrüsen, die Haarwurzeln sowie Lymph- und Blutgefäße.

 
« Hormone     Inzision »

Arzt Login